Logo der Depeche Mode Tributeband

Stadtfest, Volksfest und Open-Air


Stadtfeste

Von Mai bis September feiert fast jede Stadt ihr Stadtfest. Mitunter hat dieses aber einen anderen Namen mit regionalem Bezug. Wegen der Schulferien gibt es hier zwei Blöcke: Anfang Mai bis Mitte Juni und dann wieder Mitte August bis Mitte September. Die zweite Stadtfestsaison geht nahtlos in die Oktoberfeste über.

Oft gibt es beim Stadtfest mehrere Bühnen und es geht über das komplette Wochenende. Freitags werden wir dann z.B. als Opener gebucht, oder Samstags als Event für Junge und Junggebliebene. Sonntags findet solch ein Konzert von uns meist von 20 - 22 Uhr statt.

Die Termine werden oft schon unmittelbar nach dem aktuellen Stadtfest gemacht, also ein knappes Jahr vorher. Die letzten Anfragen erhalten wir meist nach dem Jahreswechsel. Hier gehen dann einige Veranstalter mit in die Planung des neuen Stadtfestes. Die Details werden dann ca. drei Wochen vor dem Event abgestimmt.

  • Augsburg
  • Bautzen
  • Chemnitz
  • Buttstädt / Thüringen
  • Cottbus
  • Eilenburg
  • Fürth
  • Gießen
  • Stadtfest Neustadt/Sachsen
  • Pirna
  • Premnitz/Havel (Dachsbergfest)
  • Görlitz
  • Fulda
  • Sindelfingen
  • Stadtfest Recklinghausen
  • Ulm
  • Döbeln
  • Rodewisch
  • Marburg
  • Frankfurt / Oder
  • Tangermünde
  • Plauen

Volksfest

Im Gegensatz zum Stadtfest wird ein Volksfest unter Mithilfe oder sogar ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern organisiert. Aber es gibt natürlich auch große Volksfeste wie das Oktoberfest in München, das Baumblütenfest in Werder oder das Kamenzer Volksfest. Einige Referenzen von uns:

  • Kieler Woche
  • Inselfest Potsdam
  • Feuerwehrfest Dohna bei Pirna
  • Einigkeitsfest Großröhrsdorf
  • Feuerwehrfest Ketsch am Rhein
  • Brauereifest Flensburg
  • Kohlrabifest Insel Radeberg

Unser Kollege Dominik liefert Spannung und Nervenkitzel für Jung und Alt beim Kistenklettern.